|
AVOCENT CORPORATION
 

16-Anschluss Avocent ACS Advanced Console Server 6016 - Konsolenserver

AVOCENT CORPORATION 16-Anschluss Avocent ACS Advanced Console Server 6016 - Konsolenserver

16-Anschluss Avocent ACS Advanced Console Server 6016 - Konsolenserver
new
16-Anschluss Avocent ACS Advanced Console Server 6016 - Konsolenserver
Die ACS 6000-Serie der Advanced Console Server integriert hochmoderne Technologien, anpassungsfähige Services und sichere Unternehmenskommunikation und ermöglicht es so IT-Experten und NOC-Mitarbeitern, an jedem ... Vollständige Beschreibung
Preis ab CHF 5'119.37
inkl. MwSt. und Versand
Lieferoptionen und Lieferzeiten können variieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
In den Warenkorb
Erwarteter Versand: Rufen Sie an zum Bestellen
16-Anschluss Avocent ACS Advanced Console Server 6016 - Konsolenserver

Die ACS 6000-Serie der Advanced Console Server integriert hochmoderne Technologien, anpassungsfähige Services und sichere Unternehmenskommunikation und ermöglicht es so IT-Experten und NOC-Mitarbeitern, an jedem Ort weltweit eine sichere Remote-Verwaltung von Rechenzentren und Out-of-Band-Verwaltung von IT-Geräten aufzubauen. Mithilfe eines verstärkten Linux -Betriebssystems bieten die ACS 6000 Konsolenserver optimale Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Zusammen mit der DSView 3 Managementsoftware und der integrierten Stromüberwachung bietet der ACS 6000 eine komplette Out-of-Band-Verwaltungslösung.

Die ACS 6000-Serie der Advanced Console Server bietet mit ihren fortschrittlichen Funktionen eine skalierbare und äußerst leistungsfähige Lösung für IT-Administratoren. Zusätzlich bieten sie einen integrierten Temperatursensor für die Überwachung des Gerätezustands und eine individuell konfigurierbare Pinbelegung für serielle Anschlüsse. Die ACS 6000-Konsolenserver stellen außerdem zuverlässige Softwarefunktionen bereit, die den Anforderungen der anspruchsvollsten Anwendungen für die Rechenzentrumsverwaltung gerecht werden. Zu diesen Funktionen gehört u.a. die automatische Erkennung zur einfachen Identifizierung von Servern, Routern, Switches oder Telefonanlagen, die an einen beliebigen seriellen Port angeschlossen sind. Dadurch wird eine Zeitersparnis bei der erstmaligen Konfiguration und Installation erreicht. Um die aktuellen Richtlinien in Bezug auf den Netzwerkzugriff im Rechenzentrum einzuhalten, bietet der ACS 6000-Konsolenserver benutzerdefinierbare Zugriffsebenen für eine sichere Verwaltung. Die Konsolenserver sind eine Komplettlösung für die sichere Fernsteuerung mit Funktionen für moderne Konsolenserver, z.B. verbesserte Sicherheit, Datenprotokollierung und Ereignisüberwachung. Zusätzlich unterstützen die ACS 6000-Konsolenserver Netzwerkstandards der nächsten Generation wie IPv6.


Hersteller-Teil : ACS6016MDAC-G2 | Dell-Teil : A7832001
Leistungsmerkmale und Vorteile

  • Sichere In-Band- und Out-of-Band-Remote- Netzwerkverwaltung
  • Einfache Konfiguration und Installation - Tool für die automatische Erkennung
  • Keine Adapter für die Änderung der Cyclades - und Cisco-Pinbelegung erforderlich
  • Einhaltung von Zugriffs- und Sicherheitsrichtlinien für das Rechenzentrum - Mehrere individuell anpassbare Zugriffsebenen
  • Integrierte Stromverwaltung - Unterstützung für Avocent Power Management Distribution Units (PM PDUs) und Stromversorgungsprodukte von Drittanbietern
  • Kompatibel mit Netzwerkstandards der nächsten Generation - IPv6
  • Zugriff auf Remote-Standorte und nicht erreichbare Standorte mithilfe von Ethernet-/Modem-PC-Karten
  • Automatische Ereigniserfassung und Benachrichtigung bei Fehlern
  • Einhaltung von Richtlinien und einfache Fehlerbehebung - Online- und Offline- Datenprotokollierung mit Zeitstempeln

Überblick

Die ACS 6000-Serie der Advanced Console Server integriert hochmoderne Technologien, anpassungsfähige Services und sichere Unternehmenskommunikation und ermöglicht es so IT-Experten und NOC-Mitarbeitern, an jedem Ort weltweit eine sichere Remote-Verwaltung von Rechenzentren und Out-of-Band-Verwaltung von IT-Geräten aufzubauen. Mithilfe eines verstärkten Linux -Betriebssystems bieten die ACS 6000 Konsolenserver optimale Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit. Zusammen mit der DSView 3 Managementsoftware und der integrierten Stromüberwachung bietet der ACS 6000 eine komplette Out-of-Band-Verwaltungslösung.

Die ACS 6000-Serie der Advanced Console Server bietet mit ihren fortschrittlichen Funktionen eine skalierbare und äußerst leistungsfähige Lösung für IT-Administratoren. Zusätzlich bieten sie einen integrierten Temperatursensor für die Überwachung des Gerätezustands und eine individuell konfigurierbare Pinbelegung für serielle Anschlüsse. Die ACS 6000-Konsolenserver stellen außerdem zuverlässige Softwarefunktionen bereit, die den Anforderungen der anspruchsvollsten Anwendungen für die Rechenzentrumsverwaltung gerecht werden. Zu diesen Funktionen gehört u.a. die automatische Erkennung zur einfachen Identifizierung von Servern, Routern, Switches oder Telefonanlagen, die an einen beliebigen seriellen Port angeschlossen sind. Dadurch wird eine Zeitersparnis bei der erstmaligen Konfiguration und Installation erreicht. Um die aktuellen Richtlinien in Bezug auf den Netzwerkzugriff im Rechenzentrum einzuhalten, bietet der ACS 6000-Konsolenserver benutzerdefinierbare Zugriffsebenen für eine sichere Verwaltung. Die Konsolenserver sind eine Komplettlösung für die sichere Fernsteuerung mit Funktionen für moderne Konsolenserver, z.B. verbesserte Sicherheit, Datenprotokollierung und Ereignisüberwachung. Zusätzlich unterstützen die ACS 6000-Konsolenserver Netzwerkstandards der nächsten Generation wie IPv6.



Hersteller-Teil : ACS6016MDAC-G2
Dell-Teil : A7832001
Preise und Spezifikationen vom Datum der Veröffentlichung. Irrtümer, Fehler und Änderungen (z. B. Preise, technische Daten) ohne vorherige Ankündigung vorbehalten. Produkt kann von Abbildung abweichen. Besondere Angebote begrenzt auf max. 5 Systeme pro Kunde. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Dell SA. Dell Services bedeuten keine Verkürzung der Gewährleistungsansprüche des Kunden.
Versandkosten sind bei Zubehör-Produkten abhängig von Typ und Anzahl.

snNP03